Level

map_level_wheel

Wenn durch den Schalter „At/Norm.“ die manuelle Triggerpegelwahl eingeschaltet wurde, kann mit dem „Level“ Regler der Triggerpegel eingestellt werden. Mit dem „+/-„ Schalter kann zusätzlich festgelegt werden, ob bei steigender oder fallender Flanke getriggert werden soll.

Die folgenden Abbildungen zeigen Beispiele zu verschiedenen Triggereinstellungen:

sample_trigger_level_autolevel_b
Der „At/Norm.“ Schalter ist ausgeschaltet (=automatische Pegelwahl),
der „+/-„ Schalter ist ausgeschaltet (=bei steigender Flanke triggern)

sample_trigger_level_rising_50_percent_positive
Der „At/Norm.“ Schalter ist eingeschaltet (=manuelle Pegelwahl),
der „Level“ Regler ist auf etwa die Hälfte der Signalamplitude eingestellt,
der „+/-„ Schalter ist ausgeschaltet (=bei steigender Flanke triggern)

sample_trigger_level_falling_50_percent_positive
Der „At/Norm.“ Schalter ist eingeschaltet (=manuelle Pegelwahl),
der „Level“ Regler ist auf etwa die Hälfte der Signalamplitude eingestellt,
der „+/-„ Schalter ist eingeschaltet (=bei fallender Flanke triggern)

sample_trigger_level_out_of_range
Der „At/Norm.“ Schalter ist eingeschaltet (=manuelle Pegelwahl),
der „Level“ Regler ist unter dem niedrigsten Spannungswert des Signals eingestellt,
dadurch kann keine Triggerung erfolgen, der Bildschirm bleibt leer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.